Neue Ärztin FMH für Kinder- und Jugendmedizin ab September 2020

Neue Ärz­tin FMH für Kin­der- und Jugend­me­di­zin ab Sep­tem­ber 2020
Ger­ne infor­mie­ren wir Sie, dass Frau Dr. med. Ange­la Serai­na Chappat­te, FMH Kin­der- und Jugend­me­di­zin, ab Sep­tem­ber 2020 in unse­rer Pra­xis arbei­ten wird.
Frau Dr. med. Ange­la Serai­na Chappat­te ist in Davos auf­ge­wach­sen und hat wäh­rend ihrer Kind­heit viel Zeit bei ihrer Nona in Ardez ver­bracht. Daher fühlt sie sich mit dem Unter­enga­din sehr ver­bun­den. Nach dem Medi­zin­stu­di­um in Fri­bourg und Zürich hat sie ihre Wei­ter­bil­dung zur Kin­der­ärz­tin im Spi­tal Davos (All­ge­mei­ne Inne­re Medi­zin für Erwach­se­ne), am Kan­tons­spi­tal Grau­bün­den (Kin­der- und Jugend­me­di­zin) und am Kin­der­spi­tal Zürich absol­viert. Den Fach­arzt­ti­tel für Kin­der- und Jugend­me­di­zin FMH hat sie 2014 erlangt. Anschlies­send arbei­te­te sie am Kan­tons­spi­tal Aar­au als Ober­ärz­tin auf der Neo­na­to­lo­gie. Zuletzt war sie wäh­rend fast 5 Jah­ren wie­der am Spi­tal Davos als Ober- und dann als Lei­ten­de Ärz­tin der Kin­der- und Jugend­me­di­zin angestellt.
Frau Dr. med. Ange­la Serai­na Chappat­te freut sich sehr dar­auf, als Teil des Teams der Arzt­pra­xis Bogn Engia­di­na vor allem für die jüng­sten Pati­en­ten da sein zu dür­fen. Sie betreut aber auch Erwachsene.
Por­trait (pdf)